08.01.2016

Microsoft beerdigt den Internet Explorer

Bereits seit 15 Jahren sind wir Microsoft Silver Certified Partner. Eine lange Zeit. Jetzt gibt es wieder einmal wichtige Neuigkeiten aus dem Hause Microsoft.

In einer Woche, genauer ab dem 12. Januar 2016, beendet Microsoft den Support für alle älteren Versionen seines Internet Explorers.

Was das genau bedeutet? Seit der Vorstellung von Windows 10 setzt Microsoft auf den neuen Browser Edge. Zwar konnte man mit dem Update der Software auch den Internet Explorer auf die elfte Version aktualisieren, diese ist aber die Letzte ihrer Art.

Surfen mit einer älteren Version ist daher auf Grund mangelnder Sicherheit und keinerlei technischen Support nicht mehr zu empfehlen. Auch wenn Sie automatische Upgrades eingerichtet haben, ist eine schnelle Überprüfung angeraten – denn so gehen Sie auf jeden Fall sicher und problemfreier online.

Einen Kommentar schreiben

Archiv