Update für den Microsoft SQL Server

Wo sich viel bewegt, muss viel bewegt werden: Der Microsoft SQL Server ist immer mal wieder Thema in unseren Blogposts. Zuletzt berichteten wir über die neuste Version, den Microsoft SQL Server 2016.

„Was bedeutet das für unsere Kunden? Aktuell testen unsere Entwickler die Kompatibilität des Updates mit unserer vielfältigen Produktpalette. Soviel können wir aber schon verraten: Kurzfristig wird es möglich sein, die neuste Weiterentwicklung des Microsoft SQL Servers in Kombination mit der Meffert Recruiting Suite zu nutzen.“

Mittlerweile sind die umfangreichen Tests abgeschlossen und wir können freudig mitteilen, dass alle Meffert Software Produkte mit der aktuellsten Version des Microsoft SQL Servers kompatibel sind.

Unseren Kunden möchten wir an dieser Stelle dringend ans Herz legen, kurz zu überprüfen, welche Version des Microsoft SQL Servers sie derzeit nutzen und ob diese noch im Microsoft Support enthalten ist (Mehr dazu, lesen Sie hier).

Neukunden erhalten mit unserem Software Paket die aktuellste Version des Microsoft SQL Servers, doch auch unsere bestehenden Kunden bleiben nicht auf der Strecke: Bei Bedarf kann bei Meffert Software ein Upgrade erworben werden.

Wichtig für unsere Kunden:

Die SQL Server Version 2005 wird von uns nächstes Jahr nicht mehr unterstützt! Microsoft hat bereits im April dieses Jahres den Support beendet, und auch wir müssen unsere Software um neue Funktionalitäten erweitern, welche dann durch SQL Server 2005 nicht mehr unterstützt werden können.

Lange Rede, kurzer Sinn: Lieber jetzt fix prüfen, statt später lange wundern!

Keine Kommentare

Ein Kommentar schreiben