Sicher, zuverlässig, effizient.

Vorgehensweise beim Wechsel auf unsere Recruiting-Software

Die E-Recruiting-Software bildet einen essenziellen Bestandteil Ihres Arbeitsalltags als Personalberater, HR-Researcher oder Unternehmer. Mit Ihrem E-Recruiting-Tool behalten Sie nicht nur den Überblick über sämtliche Projekte, sondern steuern auch effizient Ihre Recruiting-Prozesse und kommunizieren mit Ihren Kandidaten.
Doch was, wenn ein Wechsel Ihrer E-Recruiting-Software ansteht – beispielsweise, weil diese nicht mehr alle Ihre Anforderungen erfüllt? Der Gedanke an einen Software-Wechsel bereitet vielen Personaldienstleistern Bauchschmerzen, sei es aus Angst vor Datenverlust oder einer oberflächlichen Betreuung bei der Umstellung.

Wir von Meffert Recruiting Solutions können Ihnen diese Sorgen nehmen.
Die bewährte Vorgehensweise bei einem Wechsel auf unsere Software gewährleistet Ihnen ein hohes Maß an Sicherheit, Effizienz und Support. Erfahren Sie hier Schritt für Schritt, wie der Wechsel bei uns funktioniert.

blank

1.
Als Erstes suchen wir das Gespräch mit Ihnen. Wir erörtern darin die Gründe für Ihre Wechselabsicht und denken uns in Ihre Arbeitsweise ein, um Ihnen eine optimal auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Softwarelösung zu präsentieren.

2.
In einem weiterführenden Termin schaut sich ein Mitarbeiter, der Erfahrung mit Datenimporten hat, persönlich die zu importierende Datenstruktur an und bespricht diese ausführlich mit Ihnen. Bei dieser Sichtung werden unter Ihrem Einverständnis auch Screenshots Ihrer bestehenden Datenbank mit Hinweisen für den Datenimport aufgenommen.

3.
Nach Einsicht der zu importierenden Datenstruktur senden wir Ihnen ein transparentes Angebot für den bevorstehenden Datenimport.

4.
Parallel zur Besprechung erhalten Sie eine Teststellung der Software. So können Sie sich bereits im Vorfeld einen ersten Eindruck verschaffen und sich zusätzliche Gedanken zum Workflow machen.

5.
Nach Auftragseingang holen wir uns für den Testimport erstmalig die Daten von Ihrem aktuellen Software-Anbieter. Die Daten werden uns im benötigten Format entweder per FTP-Zugang zur Verfügung gestellt oder auf verschlüsselter Festplatte zugeschickt.

6.
Als nächstes führen wir den Testimport durch. Die Daten werden dabei in der bereits installierten produktiven Umgebung oder in einer Teststellung eingespielt. Das ist auch der Zeitpunkt, an dem Sie sich die Daten genau ansehen können. Nach Einsichtnahme findet ein weiteres Gespräch zwischen Ihnen und unserem Mitarbeiter statt, um den Testimport im Detail zu besprechen. Anschließend werden die gewünschten Änderungen ausgeführt und ein weiterer Testimport zur Verfügung gestellt. Sobald wir Ihr „GO“ haben, gehen wir dann zum finalen Import über.

7.
Wir streben an, den finalen Import über ein Wochenende zu machen, damit Sie so wenig Ausfallzeit wie möglich haben und am nachfolgenden Montag Ihre Daten in der Meffert Recruiting Suite® vorfinden. Unsere Schulungen dazu halten wir in der Regel ebenfalls an diesem Montag ab, sodass Sie gleich mit Ihrem neuen System loslegen können. Die Daten für den finalen Import sollten uns aus diesem Grund freitags am Nachmittag zur Verfügung stehen. In dieser Zeit sollten Sie keine neuen Daten mehr in Ihre alte oder die neue Meffert-Datenbank eingeben und keine Änderungen mehr vornehmen.

8.
Auch nach dem Datenimport stehen wir Ihnen persönlich zur Verfügung. Kleinere Änderungen können im laufenden Betrieb nachträglich vorgenommen werden.

Über 25 Jahre Erfahrung, kundenorientiert und eine exzellente Software

Sie sehen also: Mit unserer jahrelangen Erfahrung, unserem erstklassigen Support und unseren passgenauen E-Recruiting-Softwarelösungen bewegen Sie sich stets auf der sicheren Seite! Damit Sie zudem ausreichend Zeit erhalten, sich intensiv mit dem wichtigen Testimport auseinanderzusetzen, rechnen wir für den Wechsel auf unsere Recruiting-Software mit einem Aufwand von ungefähr vier Wochen.

Machen Sie jetzt den nächsten Schritt im digitalen Recruiting – wir stehen Ihnen als kompetenter Partner verlässlich zur Seite.

blank

blank

Eine Lösung – Viele Vorteile

Browserbasiert

Browserbasierte Software für Windows, Mac OS und Linux – ohne Installation

Flexible Schnittstellen

Zusammenarbeit mit sozialen Netzwerken, Jobbörsen und anderen Anwendungen

Zeitersparnis

Arbeitserleichterung durch die Integration von Outlook & Meffert CVparser®

Offline-Verfügbarkeit

Ihre Recruiting-Datenbank ist On- und Offline verfügbar – vollautomatisierter Datenabgleich

1 Software - 2 Versionen

Die E-Recruiting Software umfasst eine Web- und eine Windowsverion

Individuelle Ausrichtung

Abbildung individueller Prozesse I Modular aufbaubar mit flexiblem Lizenzmodell

Jetzt beraten lassen


    Sicherheitsfrage

    Menü
    Kontakt
    close slider


      Sicherheitsfrage