Meffert Monday

Meffert Monday

 

Der erste Meffert Monday in diesem Jahr ist am 5. Februar von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr. Unser Berater Thomas Hartenstein wird Sie dieses Mal über die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) informieren, die ab dem 25. Mai 2018 verbindlich für alle Unternehmen gelten wird.

Des Weiteren werden wir Sie gesondert über diese Verordnung und ihre Auswirkungen in einem Pressetext informieren.

Hier ein kurzer Überblick:

Die DSGVO ist ab dem 25. Mai 2018 zwingend in den deutschen Unternehmen anzuwenden. Gleichzeitig tritt das BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) neu in Kraft, wodurch das deutsche Recht an die Vorgaben in der EU angepasst wird. Bei fehlender Umsetzung drohen den Unternehmen hohe Strafen. Die Verarbeitung personenbezogener Daten soll EU-weit vereinheitlicht und damit der Schutz gewährleistet werden.

 

Wir von der Firma Meffert haben ein System entwickelt, das Ihnen als Kunde bei der Umsetzung der Verordnung behilflich ist und Lösungen bereithält:

der Online-Dienst datenschutz-freigabe.de (https://datenschutz-freigabe.de)

 

 

 

Dieses System erinnert Sie u. a. bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, die erforderlichen Genehmigungen einzuholen, abgelaufene zu erneuern bzw. das Vorliegen zu bestätigen. Das erfolgt unter hohen Sicherheitsvorkehrungen und ist an die Meffert Software gebunden.

Wegen dieser umfangreichen und einschneidenden Neuerungen im Datenschutz möchten wir Sie als unsere Kunden informieren, beraten und letztendlich auch sicher betreuen. Deswegen melden Sie sich rechtzeitig für den Webcast am 5. Februar auf unserer Homepage an, damit wir Ihnen die Funktionalität von datenschutz-freigabe.de vorstellen und Sie anschließend telefonisch individuell beraten können.

Herr Hartenstein freut sich auf Ihre Teilnahme!

Keine Kommentare

Ein Kommentar schreiben